Kultur in der Mensa

Foto: H. Josten

„Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“, dies meinte nicht nur einst Friedrich Nietzsche, sondern auch jene Lehrer, Eltern und Schüler, die am Freitag, dem 13.11.15 zu einem musikalischen Abend in unsere Mensa einluden.

Launig und humorvoll moderiert, wurde ein buntes Unterhaltungsprogramm mit Songs von Amy MacDonald über Harry Belafonte bis Zaz geboten.

So verwandelte sich, wie nun schon seit dem Jahre 2008, der sonst eher unterkühlt wirkende Zwecksaal erneut in einen atmosphärisch warmen Raum mit leichtem Scheinwerferlicht und Kerzenschein. Abermals trafen damit aktive Lehrer, ehemalige Kollegen, Eltern und Schüler in gemütlichem  Rahmen zusammen.

Bewirtet wurde die Veranstaltung von den Eltern der aktuellen Klasse 6a. Sie boten verschiedene Getränke und kleinen Speisen – auch nach dem Programm - so dass gemütliche Gesprächskreise den gut besuchten Abend abrundeten.

Mitwirkende (Lehrern, Eltern, Freunde des WeG) : Gerd Schock, Iris Begemann, Karsten Tanzmann, Ricarda Rickert, Vasilios Jakovidis, Werner Lehmann, Wolfgang Weiss

Schülerinnen und Schüler: Adrian Martin, David Rau, Marina Aigle, Muriel Gehringer

R. Rickert

hier geht´s zur Bildergalerie

Letzte Änderung am 17.02.2016 von R. Kiesel