BSH-Projekt erfolgreich abgeschlossen

Foto: M. Grasa

Eine 8-köpfige Schüler-Projektgruppe der Kurse A und B in der Jahrgangsstufe 2 startete am 05.02.2015 eine Kooperation der besonderen Art. Insgesamt 14 Donnerstagnachmittag-Termine arbeitete das Team mit Fachleuten der BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH in Giengen zusammen, bevor jetzt das Produkt offiziell durch Bernd Brabenec und Thomas Maier von der BSH der Schule übergeben werden konnte. Ein Kühlschrank, dessen "Entstehungsgeschichte" die Schülergruppe theoretisch und praktisch von A-Z nachverfolgen konnte.

Je zwei Praktikumstermine hatten zu folgenden Schwerpunktbereichen stattgefunden:

Quelle: Thomas Maier (BSH Giengen)

Quelle: Thomas Maier, BSH Giengen

 

15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BSH Giengen unter der Leitung von Bernd Brabenec unterstützten das umfangreiche Projekt. Thomas Maier hatte es im Detail vorgeplant. Die Fachlehrerinnen und Fachlehrer der praktischen Kurse A und B begleiteten die Schülergruppe. 

Letzte Änderung am 17.02.2016 von R. Kiesel