Unsere 8er in England

England calling!

Auch in diesem Jahr reisten unsere Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 an die Südostküste Englands, wo sie in der beschaulichen Stadt Eastbourne die Zeit vom 05.06. bis zum 11.06.16 verbrachten. Die Achtklässler sowie ihre Begleiter (Herr Heß, Herr Kassel, Herr Kocsis, Frau Löffler, Frau Rickert, Herr Rottler und Frau Schäffauer) waren in Gastfamilien untergebracht und konnten somit die englische Kultur hautnah erleben. Zur Vertiefung ihrer Sprachkenntnisse nahmen die Schülerinnen und Schüler zudem an einem von Muttersprachlern geleitetem Englischkurs teil. Neben einer interaktiven Stadtrallye zur Erkundung von Eastbourne, stand eine Klippenwanderung am Beachy Head, dem höchsten Kreidefelsen Großbritanniens, auf dem Programm. Fish and Chips sowie einen großen Vergnügungspark gab es auf der gigantischen Pier der berühmten Seebad-Stadt Brighton, welche zudem durch malerische Gässchen und den exotischen Royal Pavillon Eindruck machte. Natürlich blieb auch ein Besuch der Hauptstadt nicht aus. So erfolgten zwei Tagesaufflüge nach London mit Sightseeing und Picknick im Park. Besonders beeindruckend war die Aussicht vom London-Eye über die Dächer einer, so schien es, endlosen Stadt. Doch auch das bekannte Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds sowie der London Tower, in dem die königlichen Juwelen lagern, hinterließen Staunen. Insgesamt eine erlebnisreiche Woche, die England mit all seinen Facetten für unsere Schülerinnen und Schüler erfahrbar gemacht hat. 

Ricarda Rickert

Hier geht´s zur Bildergalerie

 

Letzte Änderung am 14.06.2016 von R. Kiesel